FA(A)282

Zurück
Home
Nach oben
Weiter

Karl Robert Kerner
Folgende Bilder wurden freundlicherweise von Herrn Walther Kerner zur Verfügung gestellt, dessen Vater Karl Robert Kerner im 1. Weltkrieg Leutnant und Beobachter bei der Fliegerabteilung A282 war.

Karl Robert Kerner trug den Orden von Friedrich Franz, das EK I und EK II, das Beobachterabzeichen, und den Orden von Friedrich Franz.  Die Verleihung erfolgte nur an Norddeutsche und war nicht abhängig vom EK. Nach dem ersten Weltkrieg nahm er dann noch an den Kämpfen in Oberschlesien teil. Hierfür erhielt er das Ostkreuz.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Copyright folgender Bilder ausschließlich bei Herrn Walther Kerner liegt. Herr Kerner hat auch eine sehr interessante WebSite, deren Besuch ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte.

Interessenten, die mit Herrn Walther Kerner Kontakt aufzunehmen möchten, senden bitte eine e-Mail an folgende Adresse: W.Kerner@Collasius.de

A282-1917.gif (314489 Byte)

A282
Einige Angehörige der A282 sind auf dem Titelblatt eines Staffelbuches zu Weihnachten 1917 ersichtlich, deren Namen leider nicht mehr bekannt sind. Bekannt ist lediglich Karl Robert Kerner (vierter von links).
Hier finden Sie eine Liste der bisher bekannten Angehörigen der A282
.
Wer weitere Informationen hat, wende sich bitte an Herrn Walther Kerner

Karl Robert Kerner

Links: Reinhold Otto Kerner
Rechts: Karl Robert Kerner

Flugzeug: DFW C.V

Karl Robert Kerner

“Der 100. Feindflug”

Links: FF Grönhagen
Rechts: Karl Robert Kerner

Flugzeug: Rumpler C.IV

Unser erstes Kampfflugzeug

“Unser erstes Kampfflugzeug”

DFW C.V

Von den abgebildeten Personen sind bisher noch keine Namen bekannt.

DFW C.V

2. von links: Karl Robert Kerner. Die Namen der anderen Personen sind nicht bekannt.

2. von links: Karl Robert Kerner. Die Namen der Anderen sind unbekannt.

 

Flugzeugführerabzeichen
Verleihung des Hohenzollern-Ordens

Verleihungsurkunde

von Großherzog von Mecklenburg Fürst zu Wenden, Schwerin und Ratzeburg

 

Karl Robert Kerner war Träger des Mecklenburg-Schweriner-
Militärverdienstkreuz.

Es gab in der II. und I. Klasse, und in kleiner Version mit Anstecknadel (vermutlich bei festlichen Anlässen getragen).

 

Mecklenburg-Schweriner-
Militärverdienstkreuz

Die Verleihung erfolgte nur an Norddeutsche und war nicht abhängig vom EK.

Vorder- und ...

 

... Rückseite des Mecklenburg-
Schweriner-Militärverdienstkreuzes.

Dieses gab es in der I. und II. Klasse

 

In Sierenz

Albatros D

“In Sierentz erster Weltkrieg”
(Elsass).

 

EK1-Urkunde

EK1-Urkunde

Karl Robert Kerner war Träger des EKI und EK II.

 

Das EK I.
Vorder- und..

... Rückseite

 

 

AFA
AFA b
AFP
BOGOHL
BZ
FA
FA Lb
FA(A)
FEA
FFA
FFA b
Jasta
Jasta b
KAGOHL
KaSta
MFS
SchSta
Flugplatz
K.u.K
1910 bis 1914
Links
Impressum

Diese Seiten bestehen seit:
 01.01.2004
Letzte Aktualisierung: 
04.06.2007

Webmaster:

siehe Impressum